Da ich ungern meine eigentliche Mac-Adresse preisgebe, habe ich ein kleines Script geschrieben um Mac-Adressen zu generieren.

Dem Script kann ich über Argumente einen Hersteller (z.B Samsung oder Apple), das Trennzeichen (Komma, strich, Doppelpunkt) und eine Anzahl der zu generierenden Adressen übergeben. Wird nichts übergeben, wird eine zufällig generierte Adresse ausgegeben.

Das Script ist ebenfalls auf unserem Git-Server


 

„Wenn ich eine Software benutze, möchte ich dabei nicht die Augen verschließen, sie aber dennoch blind bedienen können.“

Wir nutzen Cookies, um Dir den bestmöglichen Service auf unserer Webseite zu bieten. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen