MacBook wlan Treiber unter Linux

Apr 3, 2018

Nachdem ich Linux als dual-boot auf meinem MacBook Pro installiert habe, musste ich feststellen, dass mein MacBook ein Broadcom Wlan-Modul hat welches nicht von haus aus unterstützt wurde. Um dieses zu installieren musste eigentlich nicht viel getan werden. Als erstets habe ich mein Mac mit einem USB zu Ethernet Adapter mit dem Internet verbunden. Anschließend installierte ich den Broadcom Treiber

und aktivierte diesen im „driver manager“

Nach der Aktivierung konnte ich mich wie gewohnt mit dem W-Lan verbinden.

 

„Wenn ich eine Software benutze, möchte ich dabei nicht die Augen verschließen, sie aber dennoch blind bedienen können.“

Wir nutzen Cookies, um Dir den bestmöglichen Service auf unserer Webseite zu bieten. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen