Jeder der des öfteren Fotografiert und seine Bilder veröffentlichen möchte kennt es: Die Daten sind einfach zu groß. Keiner braucht diese Größe im Internet.

Es ist also sinnvoll die Bilder zu verkleinern. Wie das geht möchte ich nun hier erklären.

Als erstes installieren wir jpegoptim.

Danach gehen wir mit cd in den Ordner wo die zu optimierten Bilder liegen (Macht davor eine Kopie).

Dort können nun alle Bilder mit folgendem Befehl optimiert werden. In meinem Beispiel werden alle Bilder auf 60% der eigentlichen Größe gebracht. Dies spart einige MB ein.

Die Ausgabe sieht dann ungefähr so aus:

Es wird also auch angezeigt wie viel durch diese Optimierung eingespart wurde.

der Befehl

zeigt im übrigen alle sich im Ordner befindlichen Daten samt ihrer Größe.

Wie man sehen kann, sind meine Bilder immer noch ziemlich groß. Also muss noch weiter optimiert werden.

Da wir keine 100% der Bildqualität benötigen setze ich nun die Qualität auf 90%

Wieder wird angezeigt, um wie viel % die Bildgröße verringert wurde. Die Ausgabe sieht so aus:

Der Befehl ls -lah zeigt uns wieder alle Bilder und die dazugehörige Größe an:

Wie wir sehen können, haben wir mehr als 200 MB eingespart.

Im vergleich der Befehl vor der Optimierung:

Nun haben die Bilder eine Größe die eine Veröffentlichung im Internet zulässt. Wenn ich sie noch kleiner mache, verlieren die Bilder ihren Charme und natürlich weiter Qualität.

„Wenn ich eine Software benutze, möchte ich dabei nicht die Augen verschließen, sie aber dennoch blind bedienen können.“

Wir nutzen Cookies, um Dir den bestmöglichen Service auf unserer Webseite zu bieten. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen