Da ich gerade von Arch auf ein anderes Linux wechseln möchte, muss ich momentan alle Einstellungen und Daten sichern. Auch die mir bekannten W-LAN-Einstellungen wollte ich speichern. Nach einiger Suche habe ich auch gefunden, wo diese unter Arch abgespeichert werden. Wer den Network-Manager nutzt findet die Einstellungen und Passwörter im Klartext in folgendem Ordner:

Dort koennen diese dann mit Root-Rechten heraus kopiert und gesichert werden. Ein Import dieser Einstellungen ist ebenfalls möglich in dem man die Files wieder in den Ordner vom Network-Manager herein kopiert. Achtet dabei aber auf die richtigen Rechte

„Wenn ich eine Software benutze, möchte ich dabei nicht die Augen verschließen, sie aber dennoch blind bedienen können.“

Wir nutzen Cookies, um Dir den bestmöglichen Service auf unserer Webseite zu bieten. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen