Nachdem ich nun wieder auf ein Ubuntu-System umgestiegen bin, moechte ich nach der Installation die Home-Folder auf eine andere Partition umziehen. Wie das geht werde ich hier beschreiben.

Als erstes solltet Ihr ein Backup von /home machen.

Danach solltet Ihr überprüfen ob auf der neuen Partition/Platte genug Speicher vorhanden ist. Dazu schaut Ihr als erstes welche Größe Euer Home-Verzeichnis hat.

Als Ergebnis solltet Ihr so etwas in der Art erhalten:

bei mir ist es momentan noch ziemlich leer da ich mit einer neuen Installation arbeite und noch keine Daten importiert habe.

Danach schaut Ihr mit

ob auf der neuen Partition/Platte genug freier Speicher verfügbar ist

Bei mir sieht die Ausgabe wie folgt aus:

Ich habe also noch genug Speicher auf der neuen Partition frei.

Nun sollte man sich von der Benutzer-Oberfläche abmelden um eventuelle Konflikte mit dieser zu verhindern.

Nach dem Abmelden kommt man mit strg alt 1 auf ein Terminal.

In dieser Konsole kann man sich ganz normal mit seinem Benutzername und Passwort anmelden.

Dort kann kopiert man dann das Home-Verzeichnis mit rsync auf die neue Partition/Platte (Achtet darauf, dass diese gemountet ist.).

Da meine Partition in /mnt/home gemountet ist kann ich diesen Befehl einfach so ausführen.

Nun verschiebe nenne ich das aktuelle Home-Verzeichnis um, um es zu sichern und später eventuell zurück zu spielen falls etwas schief gehen sollte.

Anschließend erstelle ich ein symbolischen Link damit /home auf /mnt/home zeigt.

Danach schau ich nochmal, wie viel Speicher mein Home-Verzeichnis braucht. Es sollte gleich aussehen wie oben.

Falls als Ergebnis allerdings eine 0 heraus kommt, habt ihr den letzten / vergessen:

Setzt hier diesen nun, sollte das selbe Ergebnis wie beim ersten Check heraus kommen:

Kleinere Abweichungen können durchaus möglich sein. Allerdings sollte man sich Gedanken machen, wenn weniger Speicher als zuvor verwendet wird. Dann ist eventuell etwas beim kopieren schief gegangen.

Abschließend kann ich mich wieder normal an dem GUI anmelden. Dort komme ich mit strg alt 7 hin. Vorsichtshalber sollte noch ein Neustart gemacht werden um eventuelle Fehler schnell zu entdecken und fixen zu können,

„Wenn ich eine Software benutze, möchte ich dabei nicht die Augen verschließen, sie aber dennoch blind bedienen können.“

Wir nutzen Cookies, um Dir den bestmöglichen Service auf unserer Webseite zu bieten. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen