Hier möchte ich euch zeigen, wie ihr die sogenannten ID3-Tags, also die Musikinfos wie Interpret, Titel und Album, direkt in der Konsole ändern könnt.

Dazu braucht ihr das Programm id3v2, welches ihr direkt aus den Paketquellen installieren könnt:

sudo apt-get install id3v2     oder
sudo aptitude install id3v2    oder
sudo pacman -S id3v2

Jetzt könnt ihr mithilfe des folgenden Befehls die ID3-Tags ändern

id3v2 [optionen] dateiname

Es stehen folgende Optionen zur Verfügung:

-aInterpret
-AAlbum
-tSongname
-cKommentar
-TTitelnummer (auf Album)
-yErscheinungsjahr
-gGenre (Code aus id3v2 -L)

Weitere Möglichkeiten für versiertere Nutzer werden unter dem Befehl id3v2 -h erklärt, für den normalen Einsatz sollten die oben genannten Optionen reichen.

Hier ein Beispiel:

id3v2 -t 'Maps' -a 'Maroon 5' -A 'Maps' maroon5-maps.mp3

 

TIPP

Alle MP3-Dateien in einem Ordner lassen sich nacheinander mit folgendem Einzeiler abspielen:

for file in *.mp3; do mplayer "$file"; done

Einzelne Songs lassen sich dann mit Strg+C überspringen. Die Warteschlange kann man durch Schließen des Terminals beenden.

Wir nutzen Cookies, um Dir den bestmöglichen Service auf unserer Webseite zu bieten. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen