Etherpad-lite erste Konfiguration

Nach der Installation von etherpad-lite auf dem eigenen Server möchte ich hier die erste Konfiguration erklären.
Dieser Artikel bezieht sich direkt auf die Installations-Anleitung des voraus gegangenen Artikels.

Als erstes betreten wir die Screen-Sitzung

screen  -r  etherpad

dort beenden wir mit [strg] [c] das laufende Script.

mit clear machen wir „platz" im Terminal.

nun öffnen wir die settings.json Datei mit einem Editor unserer Wahl in meinem Fall vim

vim settings.json

mit [Einfg] kann man die Datei bearbeiten.

Als erstes ändere ich den Name des Pads in pad.blackit.de

danach trage ich unter mysql meine MySQL Datenbank-Daten ein. MySQL wird für den produktiven Einsatz von etherpad-lite empfohlen. Kann aber auch weg gelassen werden. Beachte, dass nach dem eintragen der Zugangsdaten noch die dirtyDB auskommentiert und der Kommentar um die MySQL Datenbank entfernt werden muss.

Nun ändere ich den defaultPadText. Dieser Text wird standardmäßig in einem neuen Pad angezeigt.

Anschließend habe ich noch eingestellt, dass User ihren eigenen User-Name bestimmen können indem ich „userName" auf true gesetzt habe

"padOptions":  {
    "noColors":  false,
    "showControls":  true,
    "showChat":  true,
    "showLineNumbers":  true,
    "useMonospaceFont":  false,
    "userName":  true,
    "userColor":  false,
    "rtl":  false,
    "alwaysShowChat":  false,
    "chatAndUsers":  false,
    "lang":  "de-de"
  },

weiter unten habe ich dann noch einen admin gesetzt.

/*
  "users": {
    "admin": {
      "password": "changeme1",
      "is_admin": true
    },
    "user": {
      "password": "changeme1",
      "is_admin": false
    }
  },
*/

Dafür muss der Bereich erst aktiviert werden. Dies macht man indem man den Kommentar entfernt. Was dann so aussieht

/* Users for basic authentication. is_admin = true gives access to /admin.
     If you do not uncomment this, /admin will not be available! */
  "users":  {
    "admin":  {
      "password":  "changeme1",
      "is_admin":  true
    },
    "user":  {
      "password":  "changeme1",
      "is_admin":  false
    }
  },

Anschließend beendet man den einfüge-modus mit [esc]

und speichert die Änderungen mit [:] wq [Enter]

nun kann das Script wieder gestartet werden

./bin/run.sh

Am Schluss wird jetzt noch getestet ob alles geht in dem man das PAD im Browser aufruft.

localhost:9001

geht alles verlassen wir screen wieder mit [strg] [a] [d]

Weitere Artikel/Anleitung zur etherpad Einrichtung:

Teilen macht Spaß:

Posted by Daniel Schwarz

danielschwarz
Daniel Schwarz, macht irgendwas mit Computern in der Nähe von Würzburg, schreibt hier privat auf BlackIT um anderen bei Problemen zu helfen. Macht er mal nichts mit Computern so engagiert er sich ehrenamtlich bei der freiwilligen Feuerwehr in Randersacker und den Maltesern in Würzburg.

Letzte Beiträge: