Zeit für Veränderungen

nach vielen Stunden Arbeit ist es nun endlich geschafft eine neue Version von BlackIT.de ist online. Neben dem Design im Frontend wurde auch das komplette Backend überarbeitet. Früher verwendeten wir das CMS-System WordPress mit diversen Plugins und Designs. Dort wurden die Blog-Beträge onine geschrieben und in einer Datenbank abgelegt, mir ist bewusst, das es auch diverse Möglichkeiten gibt die Beiträge extern zu schreiben und dann online zu stellen allerdings taugten die für mich eher weniger was auch unter anderem daran lag, dass ich mit 3 verschiednen Betriebssystemen auf vielen Geräten arbeite. Was wir wollten, war eine Möglichkeit die Beiträge in jedem Editor zu schreiben und mit Git zu verwalten. Außerdem legten wir einen großen Schwerpunkt auf ein benutzbares und schön anzuschauendes Design. Was dabei heraus kam ist diese neue Version von BlackIT.de. Die Webseite ist in NodeJS geschrieben und verwendet HTML5, CSS3 und JavaScripte für das Design wobei wir dabei achteten, dass alle Daten bei uns auf den Servern liegen und nicht von einem cdn oder google-fonts nachgeladen werden müssen. Blog-Beträge sind ebenfall als Markdow und JSON files bei uns auf dem Server abgelegt so kommt das ganze System ohne Datenbank aus wobei sich Beiträge dennoch schnell suchen und finden lassen. In dem Markdown-File wird der gesamte Text eines Beitrages abgelegt wärend in dem dazugehörigen JSON-File die Meta-Daten uns Tags stehen. Ein weiterer Punkt für uns war die Weiterleitung von alten Links. Wir wollten, dass alle alten WordPress-Links auch weiterhin auf den dazugehörigen Artikel verweisen weshalb wir diese auch mit in die JSON-Files aufgenommen haben und in unserem System integriern.

Die Webseite so wie sie momentan darsteht hat allerdings noch ein paar kleine Fehler so werden Bilder z.B. noch nicht in einer Gallerie oder LightBox angezeigt sondern sind schlicht weg unter einander in einem Beitrag. Auch der Textfluss in Zusammenhang mit den Bidern funktioniert leider noch nicht so wie wir uns das Wünschen. Die Möglichkeit Beiträge zu Kommentieren ist momentan auch noch nicht implementiert und endgültig bechlossen. Trotz der noch bekannten und unbekannten Fehler wollten wir die Webseite in diesem Stadium online Bringen.

Teilen macht Spaß:

Posted by Daniel Schwarz

danielschwarz
Daniel Schwarz, macht irgendwas mit Computern in der Nähe von Würzburg, schreibt hier privat auf BlackIT um anderen bei Problemen zu helfen. Macht er mal nichts mit Computern so engagiert er sich ehrenamtlich bei der freiwilligen Feuerwehr in Randersacker und den Maltesern in Würzburg.

Letzte Beiträge: