Linux cp überschreiben ohne Nachfrage

Da bei mir heute ein Server-Update schief gelaufen ist, musste ich mein Backup zurück spielen. Dabei wollte ich die gesicherten Daten mit cp in das richtige Verzeichnis kopieren und die dort vorhandenen Daten überschreiben. Mit folgendem Befehl können Daten mit cp überschrieben werden:

sudo cp usr/* /usr/ -iR

Das R am ende sorgt dafür, dass auch Ordner und deren Inhalt rekursiv mit kopiert werden. Dieser Befehl so wie er oben steht, fragt jetzt jedes mal nach, ob die Datei überschrieben werden soll oder nicht. Gerade bei einem Backup-Restore kann das sehr nervig werden. Mit dem nachfolgenden Zusatz wird jede Datei ohne nochmal nachzufragen überschrieben, da jedes mal das Yes automatisch hinzugefügt wird.

!!! VORSICHT DIESER BEFEHL ÜBERSCHREIBT OHNE NACHZUFRAGEN !!!

yes | sudo cp usr/* /usr/ -iR
Teilen macht Spaß:

Posted by Daniel Schwarz

danielschwarz
Daniel Schwarz, macht irgendwas mit Computern in der Nähe von Würzburg, schreibt hier privat auf BlackIT um anderen bei Problemen zu helfen. Macht er mal nichts mit Computern so engagiert er sich ehrenamtlich bei der freiwilligen Feuerwehr in Randersacker und den Maltesern in Würzburg.

Letzte Beiträge: