Leerzeichen aus dateinamen entfernen

Da ich heute aus vielen Dateien unter Linux die Leerzeichen durch einen Unterstrich (_) ersetzen wollte, habe ich mir mal angesehen, wie dies funktioniert. Für dieses Szenario gibt es ein ganz einfaches Terminal-Kommando:

find name * * type f | rename s/ /_/g

Dieses Kommando ersetzt von jedem File in dem aktuellen Verzeichnis die Leerzeichen durch einen Unterstrich.

Wollt Ihr eine Liste von Ordnern umbenennen, könnt Ihr diesen Befehl nutzen:

find name * * type d | rename s/ /_/g

Dieser Befehl ersetzt die Leerzeichen aller Unterordner des aktuellen Verzeichnisses durch Unterstriche.

Teilen macht Spaß:

Posted by Daniel Schwarz

danielschwarz
Daniel Schwarz, macht irgendwas mit Computern in der Nähe von Würzburg, schreibt hier privat auf BlackIT um anderen bei Problemen zu helfen. Macht er mal nichts mit Computern so engagiert er sich ehrenamtlich bei der freiwilligen Feuerwehr in Randersacker und den Maltesern in Würzburg.

Letzte Beiträge: