Etherpad auf dem eigenen Server installieren

In diesem Artikel möchte ich zeigen, wie man das Tool etherpad auf dem eigenen Server installiert und einrichtet.

Unsere etherpad Installation ist unter folgender URL erreichbar: https://cyberpad.de

Nun aber zur eigentlichen Installation:

als erstes müssen ein paar Abhängigkeiten installiert werden:

apt-get install gzip git curl python libssl-dev pkg-config build-essential screen

Nun geht man mit cd in das Verzeichnis in welchem der etherpad-folder liegen soll. In diesem klont man dann das git-repository

git clone git://github.com/ether/etherpad-lite.git

nun betreten wir das Verzeichnis

cd etherpad-lite

nun muss noch nodejs installiert werden

curl -sL https://deb.nodesource.com/setup_4.x | sudo -E bash -
sudo apt-get install -y nodejs

Da etherpad nicht als root laufen sollte, müssen wir noch die Ordner-Berechtigungen für den Ordner etherpad-lite ändern. Ich gebe dem Nutzer dansch nun volle Berechtigung da dieser am Ende etherpad ausführen wird

chown dansch:dansch ./../etherpad-lite/ -R

anschließend öffnen wir eine neue Screen-Sitzung

screen -R etherpad

dort melden wir uns dann mit su als ein nicht root Nutzer an in meinem Fall user1

su user1

nun starten wir das erste mal etherpad

./bin/run.sh

Nun können wir unser etherpad im Browser aufrufen.

loalhost:9001/

wir verlassen die aktuelle Screen-Sitzung mit [strg] [a] [d]

Anstelle von localhost kann z.B auch die IP-Adresse des Servers benutzt werden

Die Grundinstallation von etherpad ist hiermit abgeschlossen.

Weitere Artikel/Anleitung zur etherpad Einrichtung:

Teilen macht Spaß:

Posted by Daniel Schwarz

danielschwarz
Daniel Schwarz, macht irgendwas mit Computern in der Nähe von Würzburg, schreibt hier privat auf BlackIT um anderen bei Problemen zu helfen. Macht er mal nichts mit Computern so engagiert er sich ehrenamtlich bei der freiwilligen Feuerwehr in Randersacker und den Maltesern in Würzburg.

Letzte Beiträge: