Ebay Spoof/Phishing Mail

Vor ein paar Minuten habe ich eine E-Mail von rechnung@ebay.com mit dem Betreff: Automatische Lastschrift 28791708 konnte nicht vorgenommen werden 06.04.2017 bekommen. Der Inhalt der Mail besagt in gutem Deutsch, dass es Probleme bei der Abbuchung einer gab und auch eine Zahlungserinnerung ergebnislos geblieben ist. Was aber extrem bedenklich ist, dass in der Mail meine komplette Adresse und Handy-Nummer zu finden ist. Dies und das gute Deutsch hebt die Mail eindeutig von anderen Spam, Spoof und Phising Mails ab. Stutzig machte mich eigentlich nur eine .zip Datei im Anhang. Ich zögerte nicht lange und rief einfach mal beim Support von Ebay an. Dieser konnte mir ohne zu zögern sagen, dass es sich um ein Phising Mail handeln müsste da die Mail-Adresse rechnung@ebay.com nicht existiert und Ebay niemals Anhänge verschicken würde. Ich habe die Mail an spoof@ebay.de weitergeleitet, damit Ebay dagegen vorgehen kann. Des weiteren habe ich mir mal die .zip Datei angesehen. In dieser Datei war eine weitere .zip Datei mit gleichem Namen, in welcher sich wiederum ein executable file befand. Damit ist es mehr als deutlich, dass die Mail bösartiger Natur ist.

Mir zeigt es aber auch, dass es immer schwerer wird fake Mails von echten Mails zu unterscheiden. Wenn Ihr auch eine komische Mail bekommt oder Euch nicht sicher seid, dann ruft lieber einmal beim Support an oder schaut in Eurem Kundenkonto nach.

Ebay hat hier noch ein paar weitere Informationen zu spoof und phising Mails.

Teilen macht Spaß:

Posted by Daniel Schwarz

danielschwarz
Daniel Schwarz, macht irgendwas mit Computern in der Nähe von Würzburg, schreibt hier privat auf BlackIT um anderen bei Problemen zu helfen. Macht er mal nichts mit Computern so engagiert er sich ehrenamtlich bei der freiwilligen Feuerwehr in Randersacker und den Maltesern in Würzburg.

Letzte Beiträge: