Atom.io empfohlene Plugins

In diesem Artikel möchte ich Euch ein paar Plugins für den Editor Atom.io vorstellen. Wenn Ihr auch noch hilfreiche Plugins habt welche hier nicht fehlen sollten, so schreibt es doch in die Kommentare. Die hier angebotene Auswahl stellt nur einen Teil der von uns regelmäßig verwendeten Plugins dar.

file-header

Quelle: https://atom.io/packages/file-header

file-header fügt Euren Dateien automatisch einen Header mit Euren Informationen hinzu.

Des weiteren wird automatisch der letzte Bearbeiter hinzugefügt. Voraussetzung dafür ist natürlich das jeder das Plugin installiert und konfiguriert hat. Diese Funktion ist sehr schön wenn Ihr als Team an einem größeren Projekt arbeitet.

In den Einstellungen lassen sich diverse Dinge wie Name, Mail-Adresse, Lizenz und weiteres komfortabel einstellen.

atom-minify

atom-minify verkleinert Euer CSS file. Dadurch ist dieses kompakter und die Webseite kann schneller geladen werden.
Nach der Installation kann es durch einen Rechtsklick auf die CSS Datei angewendet werden. Dadurch wird eine neue Datei dateiname.min.css erstellt. Existiert diese bereits, so wird diese mit den neuen Daten überschrieben. Im unteren Bereich des Atom-Fensters werden während und nach der Optimierung die Werte für ein paar Sekunden angezeigt.

file icons zeigt zu den verschiedenen Dateien ein File-Icon an. Dieses zeigt um welchen Dateityp (z.B. html, css, nodejs, php, python, java, ...) es sich handelt. Dies ist hilft dabei schnell die richtige Datei zu finden.

pigments

Quelle: https://atom.io/packages/pigments

Bei pigments handelt es sich um ein Plugin welches Farb-Codes, welche in Dokumenten verwendet wurden auch dementsprechend farbig darstellt. Dies hilft besonders bei der Erstellung von Webanwendungen und GUIs da man die Farben direkt sehen kann und sich nicht erst den Farbcode im Kopf vorstellen oder im Web anzeigen lassen muss.

Teilen macht Spaß:

Posted by Daniel Schwarz

danielschwarz
Daniel Schwarz, macht irgendwas mit Computern in der Nähe von Würzburg, schreibt hier privat auf BlackIT um anderen bei Problemen zu helfen. Macht er mal nichts mit Computern so engagiert er sich ehrenamtlich bei der freiwilligen Feuerwehr in Randersacker und den Maltesern in Würzburg.

Letzte Beiträge: